morris
Home
Biografisches
Werke
Roman "Fremdsehen"
  Roman "Der Brief"
  Roman "Frei willig"
  Krimis
  Kurzgeschichten
  Kurzkrimis
  Kolumnen
Weitere Publikationen
Pressestimmen
Auszeichnungen
Lesungen / Veranstaltungen
Was ich lese
Pläne / Projekte
Kontakt
Links
Impressum
 

 

 

Weitere Publikationen

 

 

Frauen*Spiez
*Frauenverein Spiez 1909 bis 2018

Eine Publikation über die bewegte Geschichte, die bleibenden Errungenschaften und die mutigen Frauen des Frauenvereins Spiez

Herausgeberinnen: Gerlinde Michel, Christine Flück Studer, Monika Lanz-Zehnder

 

Ein Frauenverein, der zu seinen besten Zeiten 773 aktive Mitglieder zählte, löst sich nach 109-jährigem Bestehen auf. 2017/18 hat der Frauenverein Spiez, fast im Verborgenen und ohne grosses Aufsehen zu erregen, seine Tätigkeiten und seine Existenz unwiderruflich beendet.
So sang- und klanglos dürfe dieses Ende einer Institution nicht geschehen, fanden die Herausgeberinnen. Dafür waren über all die Jahre zu viele Frauen engagiert, floss zu viel Herzblut, gab und gibt es zu viele farbige Geschichten, und wurde zu viel Grossartiges und Bleibendes erreicht! Deshalb beschlossen sie, die Geschichte, das Wirken, den Geist des Frauenvereins Spiez in einer Publikation einzufangen und in die Gegenwart und Zukunft hinein zu retten. Entstanden ist eine attraktive und reich bebilderte Publikation, welche die Errungenschaften des Frauenvereins zusammenfasst, ehemalige aktive Vereinsfrauen ihre Geschichten erzählen lässt, und das Ganze in einen frauengeschichtlichen Kontext stellt.

 

 

Home Biografisches Werke Pressestimmen Auszeichnungen Lesungen /Veranstaltungen
Was ich lese Pläne / Projekte Kontakt Links Impressum  

 


 

dksald

58 Seiten, broschiert, viele Abbildungen, Fr. 28.-
ISBN 978-3-033-07066-0
Erhältlich in der Buchhandlung „Bücherperron“ Spiez
oder bei den Herausgeberinnen